Seite auswählen
Home » Tuflesa » Über uns

Über uns

TUFLESA (Tubos y Flejes SL) wurde 1991 in Las Torres de Cotillas (Murcia) gegründet, wo es derzeit betrieben wird. Drei Jahre später wurde es von der Gruppe Bornay übernommen, um es mit einer auf Innovation und Entwicklung basierenden Unternehmensstrategie zu stärken.

Ende der neunziger Jahre installierte das Unternehmen, nach einer starken wirtschaftlichen Investition, eine moderne und flexible Linie für die Herstellung von Hohlprofilen. Von der Herstellung von Metallkonstruktionen für das Baugewerbe, diversifizierte sich das Geschäft mit einem Expansionsprozess auf andere Bereiche wie Gewächshäuser, Landwirtschaftsmaschinen und die gesamte notwendige Infrastruktur, um erneuerbare Sonnenenergien und Thermosolaranlagen zu installieren.

Wir können mit Sicherheit sagen, dass wir der flexibelste Rohrhersteller auf dem Markt sind. Wir sind in der Lage, innerhalb von weniger als zwei Wochen kurze Serien von Sonderanfertigungen zu liefern. Wichtig hierbei ist die Wertschätzung dieser Reaktionszeit bei genauester Qualität.

Tuflesa wurde mit dem Preis für Manufacturing ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wurde vom regionalen Verband der Metallunternehmer Murcia (FREMM) verliehen.

Gruppe Bornay

Die Gruppe besteht aus drei Unternehmen – Bornay, Tuflesa und Comalsid –, wobei sich jedes einzelne auf einen anderen Bereich spezialisiert hat. Dank einer globalen Sicht ist das Unternehmen heute mit ständigen Niederlassungen in Frankreich, Deutschland und Portugal präsent. Exportiert wird ebenso nach ganz Europa wie auch an verschiedene Orte in Lateinamerika (Mexiko, Argentinien und Brasilien) und in einige Länder Afrikas wie Marokko und Angola. Mit anderen Worten, die Gruppe ist auf den führenden Märkten präsent und wird ihre Marke auch künftig in den Rest der Welt hinaustragen.

Bornay ist spezialisiert auf Präzisionsrohre und rostfreie Rohre.

Die Produkte werden in verschiedenen Branchen eingesetzt, darunter in der Automobilindustrie, bei der Herstellung von Metallmöbeln und in der Landwirtschaft.

Produziert wird gemäß der Normen UNE-EN 10305-3, UNE-EN 10305-5, UNE-EN 10296-2 und UNE-EN 10217-7.

Zur Website

Tuflesa stellt Strukturrohre gemäß Norm UNE-EN 10219 her.

Die Produkte sind vorrangig für die Baubranche, für Anbieter erneuerbarer Energien und für die Einrichtung von Treibhäusern in der Landwirtschaft bestimmt.

Produziert wird auch für Firmen, die sich der Herstellung von Industriemaschinen widmen, sowie für Vertreiber von Strukturrohren.

Das Unternehmen Comalsid hat sich auf Zusatzverfahren bei der Herstellung von geschweißten Stahlrohren spezialisiert und bietet unter anderem Laserschneiden und Kreissägenschnitte an.

Zur Website

Einrichtungen Gruppe Bornay

Erfahren Sie in diesem Video mehr über die Gruppe Bornay und ihre Einrichtungen: